Weitere TrainerInnen

Weitere TrainerInnen 2018-01-23T17:17:35+00:00

Alexandra Abensperg-Traun

Studien in Wirtschaftswissenschaften, Kunst und Kommunikation, zertifiziert in Public Relations und CSR-Management (Corporate Social Responsibility), in Prozess Orientierter Psychologie und Systemischer Therapie. Coach für ganzheitliche und innere Ordnung. Alexandra Abensperg-Traun war als Geschäftsführerin eines internationalen chemischen Industrieunternehmens, als stv. Präsidentin von ESD (European Sustainable Development) und bis 2012 als Partnerin der plenum GmbH, Wien tätig. Seit 2002 leitet und organisiert sie Symposien, Seminare und Arbeitskreise zum Thema „bewusster Wandel“ und wirkt an Lehrgängen und Konferenzen für „zukunftsfähige Entwicklung“ mit. Mit ihrem Unternehmen Philiana legt sie den Schwerpunkt auf ein menschengemäßes Wirtschaftsleben, das von Mensch zu Mensch besonders durch eine innere Grundordnung und einen reflektierten Umgang mit Geld gebildet wird.

office@philiana.at

Dr. Klaus Antons

Dr.Klaus Antons ist nach akademischer Tätigkeit und Leitung einer Bildungseinrichtung seit 1982 freiberuflicher Trainer für Gruppendynamik (DGGO). Außerdem ist er in Supervision (DGSv), Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Organisations- und Konfliktberatung sowie Psychotherapie tätig.

www.klausantons.de
klaus.antons@t-online.de

Susanne Breuninger-Ballreich

Susanne Breuninger-Ballreich ist ausgebildete Schauspielerin. Seit 1996 arbeitet sie als Gestaltpsychotherapeutin und Tanztherapeutin mit Einzelklienten, Paaren und Gruppen in ihrem „Zentrum für Gestalttherapie, Tanztherapie und Achtsamkeitstraining“. Körper- und erlebnisorientierte Ansätze sind ihr dabei besonders wichtig. Als Coach begleitet sie Führungskräfte in Stress-Situationen. Und als zertifizierte Trainerin für „Mindfulness Based Stressreduction“ (MBSR) vermittelt sie das von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn seit 1979 entwickelte und wissenschaftlich erforschte 8-Wochentraining zur Stressbewältigung. Dieses achtsamkeitsbasierte Training zur Entwicklung von Souveränität im Umgang mit Stress-Situationen führt sie auch in abgewandelter Form in Organisationen durch. Als Leiterin von zwei Ausbildungen zur „MBSR- und AchtsamkeitslehrerIn“ vermittelt sie ihre reichen Erfahrungen an zukünftige MBSR-LehrerInnen. Sie ist Autorin des Buches „Was Sie stark macht“ (Herder-Verlag), in dem sie viele Übungen zur Entwicklung von Präsenz und Bewusstheit beschreibt.

www.zas-stuttgart.de
info@zas-stuttgart.de 

Prof.Dr. Michael von Brück

Prof. Dr. Michael von Brück, geb. 1949, seit 1991 Professor für Religionswissenschaft und Leiter des interfakultären Studiengangs Religionswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Dozentur und Studium in Indien, Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Gremien weltweit. Forschungsschwerpunkte und Publikationen: Hinduismus, Buddhismus, interreligiöser Dialog.

mareile.vaupel@lmu.de

Michaela Doepke

Michaela Doepke ist Achtsamkeitscoach in Unternehmen, Dozentin in der Ausbildung von MBSR-AchtsamkeitslehrerInnen, Meditationslehrerin, Buchautorin, Journalistin und Autorenscout. Als Netzwerkerin freue mich, diese vielseitigen Tätigkeiten miteinander verbinden zu können. Mein Anliegen ist es, Menschen einfühlsam in die Selbsterfahrung zu begleiten und sie bei der Entdeckung ihres eigenen Potenzials zu unterstützen. Fast zehn Jahre lang arbeitete sie als Chefredakteurin der Zeitschrift Buddhismus aktuell. Heute engagiere ich mich im Netzwerk Ethik heute und im Center for Mindfulness München für die Themen Ethik und Achtsamkeit. Sie lebt und arbeitet am Ammersee nahe München und hat vier erwachsene Kinder. Als zertifizierte MBSR-Lehrerin leitet sie 8-Wochen-MBSR-Kurse zur Stressbewältigung an. Außerdem bietet sie bundesweit unterschiedliche Kursformate für Meditation, Achtsamkeitspraxis und Selbstfürsorge in Unternehmen, Naturhotels, Meditationszentren sowie Einzelcoachings an.

www.michaela-doepke.de
info@michaela-doepke.de

Dr. Britta Hölzel

Dr. Britta Hölzel  ist Diplom-Psychologin, Neurowissenschaftlerin, Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)- und Yoga-Lehrerin. Als Wissenschaftlerin untersucht sie die neuronalen Mechanismen der Achtsamkeitsmeditation mittels magnetresonanztomographischer Aufnahmen. Die Ausbildung zur MBSR Lehrerin erhielt sie an dem von Jon Kabat-Zinn gegründeten Center for Mindfulness an der University of Massachusetts Medical School. Sie ist als Referentin in Ausbildungslehrgängen für Achtsamkeitstrainer (Arbor Seminare, Mindful Leadership Institute, Forum Achtsamkeit) tätig und hat das I AM – Institut für Achtsamkeit und Meditation gegründet.

www.brittahoelzel.de
info@brittahoelzel.de

Prof. Dr. Niko Kohls

Der Medizinpsychologe Niko Kohls beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren als Forscher und Berater mit den Zusammenhängen von Einstellungen, Bedürfnissen, Werten sowie Leistung, Gesundheit und Lebensqualität und deren Relevanz für Organisationen. Als Keynotespeaker, Coach und Berater unterstützt er Unternehmen, Non-Profit Organisationen und öffentliche Institutionen im Kontext von Personalauswahl und -entwicklung, Führungskräftecoaching, betrieblichem Gesundheitsmanagement und Veränderungsprozessen.

Petra Martin

ist Leiterin des Kompetenzzentrums Leadership der Robert Bosch GmbH, das umfangreiche Mindfulness-Programme im Bereich Robert Bosch Automotive
Electronic (AE) anbietet. Sie verfügt über eine reiche Erfahrung über die Bedeutung von Mindful Leadership in Organisationsveränderungsprozessen.

Gerd Metz

Gerd Metz ist Psychologe, Coach und Psychotherapeut und leitet die psychologische Praxisgemeinschaft Rosenau. Er gibt MBSR-Kurse in Nürnberg in eigener Praxis und an der Integralis Akademie in Hamburg.
In der Akademie Heiligenfeld in Bad Kissingen bietet er speziell für die Zielgruppe „Führungskräfte“ und für die Zielgruppe „Ärzte, Psychologen, Psychotherapeuten und andere Heilberufe“ MBSR Kurse an.

www.mbsr-coaching-nuernberg.de
metz@gerdmetz.de

Esther Narbeshuber

Esther Narbeshuber ist M.A. MBA Unternehmensberaterin, MBA in Growth Management und zertifizierter Coach (zert. European Business School). Mindful Leadership Institut Salzburg. Studium in Paris, Berkeley, Berlin. Gastdozentin an der Hochschule München, Strascheg Center for Entrepreneuship. MBSR-Ausbildung bei Arbor in Kooperation mit dem „Center for Mindfulness“ der University of Massachusetts (i.A.), Weiterbildung bei Jon Kabat-Zinn und Saki Santorelli, USA. Berufliche Stationen bei der Daimler AG, dm-drogerie markt, McKinsey, Unesco.  Seit 2007 übt sie Lehr- und Beratungstätigkeiten aus.

www.narbeshuber.de
welcome@narbeshuber.de

Dr. Alexander Poraj

Dr. Alexander Poraj, geboren 1964, studierte katholische Theologie in Freiburg und in Granada (Spanien) mit Schwerpunkt Religionswissenschaften, worin er mit dem Thema: „Der Begriff der Ich-Struktur in der Mystik MeisterEckehart und im Zen-Buddhismus“ promovierte. Alexander Poraj arbeitete unter anderem als Geschäftsführer der psychosomatischen Fachakutklinikgruppe Oberbergkliniken GmbH und gründete zuletzt in Spanien die Akademie der Psychosophie, in der er Menschen und Gruppen auf dem spirituellen Weg begleitet. Er ist geschieden und Vater zweier Töchter.
Er ist spiritueller Leiter des Benediktushofes und Vorstandsvorsitzender der ‚West-Östliche Weisheit – Willigis Jäger Stiftung‘.

www.benediktushof-holzkirchen.de
alexander@benediktushof-holzkirchen.de

Barbara Riedenbauer

Barbara Riedenbauer ist Managementberaterin mit den Schwerpunkten Transformation, persönliche Entwicklung und strategische Personalarbeit (z.B. Talent- und Performance-Management). 11 Jahre hat sie in unterschiedlichen Führungsfunktionen in einem wachsenden internationalen Verpackungs- und Papierkonzern gearbeitet. Ergänzend zum fachlichen Engagement regelmäßige, konzernweite Vortragstätigkeit zu Finanzthemen, Konzeption und Moderation von Teamworkshops zur Entwicklung einer nachhaltigen Unternehmenskultur, Gründung eines Netzwerks für „Growing Leaders“, Etablierung und Leitung einer wöchentlichen Meditationsgruppe im Konzern. Davor 3 Jahre Corporate Finance Beratung und Wirtschaftsprüfung bei einem der Big Four Beratungsunternehmen.

barbara.riedenbauer@trigon.at

Dr. Claus Otto Scharmer

Dr. Studium und Promotion im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Witten-Herdecke. Forschung und Lehre zum Thema Führung von Innovations- und Veränderungsprozessen an der MIT Sloan School of Management, dem Fujitsu Global Knowledge Institute, Tokio, sowie als Gastprofessor an der Helsinki School of Economics. Mitbegründer des MIT Leadership Lab an der Sloan School of Management sowie zusammen mit Peter Senge u.a. Gründungsmitglied der Society for Organizational Learning. Beratungsaufträge für Unternehmen in den USA, Europa und Japan.

www.ottoscharmer.com
scharmer@mit.edu