Filme

Filme 2018-10-31T11:04:52+00:00

Mindful Leadership Konferenz 2018: Organisationale Achtsamkeit als Basiskompetenz für erfolgreiche Unternehmen

Viele Organisationen stehen heute der Tatsache gegenüber, dass sich ihr Umfeld schnell verändert und dass heute gültige Sicherheiten schon morgen überholt sein können. Das Unerwartete und Unvorhergesehene zu managen, ist für viele MitarbeiterInnen und vor allem Führungskräfte in Organisationen Alltag geworden. Die Entwicklung von sogenannten “agilen” Organisationsformen mit flachen Hierarchien und selbstorganisierten Teams ist eine Antwort auf diese Situation. Mindfulness ist für solche Organisationen ein zentraler Stellhebel für den Erfolg. Die Forschungen der Organisationswissenschaftler Karl E. Weick und Kathleen M. Sutcliffe stehen im Zentrum der 4. Mindful Leadership Konferenz. Sie haben den Prozess des Organisierens auf Flugzeugträgern, bei Fluglotsen. u.ä. untersucht, die in ihren Kerntätigkeiten absolut zuverlässig arbeiten müssen. Das Management von unerwarteten und gefährlichen Situationen gelingt diesen Organisationen durch ständig verbesserte Routinen und vor allem durch Achtsamkeit als grundlegendes Prinzip der Organisationsgestaltung. Die Forscher sprechen von “organisationaler Achtsamkeit”.

Trailer:

The Mindful Way

Der Filmemacher Julian Wildgruber begleitete Rudi Ballreich auf einer Reise nach Brasilien und dort beim Training mit Mediatoren und Unternehmern. Entstanden ist ein Beraterporträt der besonderen Art mit farbenfrohen Bildern, Musik, Menschen in Aktion sowie Reflexionen über Führung und Bewusstseinswandel.

From Business To Being

Der Film From Business To Being erzählt die Geschichte von drei Führungskräften, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der „dm“ Drogeriemarktkette. Ihre Motivation: die Entfremdung von sich selbst zu überwinden und kreativ und sinnerfüllt zu arbeiten. Bekannte Wissenschaftler wie Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, Dr. C. Otto Scharmer und Prof. Dr. Tania Singer zeigen in diesem Film eindrücklich, wie durch „Mindful Leadership“ ein Bewusstseinswandel in Organisationen gelingen kann. Mindfulness-Doku „From Business To Being“ ist das ideale Lehrmittel für Professionals, die sich mit Führung beschäftigen. Der Film zeigt neue Ansätze, wie in Organisationen durch Achtsamkeits- und Mitgefühlstraining eine innovative Kultur der Zusammenarbeit geschaffen werden kann, von der alle profitieren. Die Professional-Lizenzen sind ein „Video on Demand“ Service und ermöglichen es, den Kinofilm ein Jahr lang offiziell in Workshops, Seminaren und Veranstaltungen vorzuführen.

Trailer:

Hier gehts zum Shop…

Führungskompetenz durch Mindful-Leadership

Die Qualifikation von Führungskräften ist heute mehr denn je der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Es kommt dabei nicht nur auf fachliche Kenntnisse, sondern immer stärker auch auf methodische, soziale und persönliche Kompetenzen an. Durch das hohe Arbeitstempo und den wachsenden Druck auf Führungskräfte bekommt die Fähigkeit zur Selbstführung und zum
Stressmanagement einen besonderen Stellenwert. Achtsamkeitsbasiertes Bewusstseinstraining hat sich dafür als sehr wirksam erwiesen, weshalb in vielen Organisationen solche Trainings durchgeführt werden. Auch bei der Entwicklung von neuen Formen der Führungskräfte-Entwicklung hat sich „Mindful Leadership“ als hoch wirksamer Trainingsansatz bewährt, wobei diese Trainings weit über normale Achtsamkeitstrainings hinausgehen.

Mindful- Leadership- Konferenz 2017 – Achtsamkeit in Organisationen

Achtsamkeitsmethoden sind im Trend, auch in Organisationen. In der dritten Mindful Leadership Konferenz steht die innovative Kraft von Achtsamkeit und Achtsamkeitstrainings für die Menschen in Organisationen und für die Entwicklung von Organisationen im Mittelpunkt. Dabei geht es vor allem auch darum, die individuumsbezogene Perspektive (Gesundheit, Bewusstseinsentwicklung) und die organisationsbezogene Perspektive (Kultur, Organisationsentwicklung) miteinander ins Gespräch bringen.

Trailer :

Mindful- Leadership- Konferenz 2016 – Führung und Gesundheit

Führungskompetenz im Umgang mit den gesundenden und kränkenden Kräften in der Organisation zeigt sich deshalb durch eine systemische Haltung, die das Spannungsfeld von Mensch und Organisation im Blick hat und bewusst an der Weiterentwicklung der Organisationskultur arbeitet. Dazu braucht es Mindful Leadership, denn sowohl beim Selbstmanagement in eigenen Stress-Situationen als auch beim Verhalten gestressten MitarbeiterInnen gegenüber und ganz besonders bei der konstruktiven Gestaltung einer förderlichen Organisationskultur, ist der kompetente Umgang mit Bewusstseinsprozessen unerlässlich. Bewusstheits- und Achtsamkeitstraining schafft dafür wichtige Grundlagen.

Trailer:

Mindful- Leadership- Konferenz 2015 – Stress überwinden und innovativ handeln

Mindful Leadership entwickelt die Fähigkeiten zum innovativen Führungshandeln, denn die gezielte Weiterentwicklung von Bewusstseinsfähigkeiten steht im Mittelpunkt: Präsenz, Klarheit, Konzentration, kreative Offenheit. Souveränes Verhalten im Stress und Offenheit für Neues wird dadurch möglich.

Moderne Organisationen sind auf ständige Innovationen bei Produkten, Dienstleistungen, Arbeitsprozessen, Strukturen, Geschäftsmodellen usw. angewiesen. Führungskräfte sollten eigentlich diese Innovationen anregen und Veränderungsprozesse gestalten. Dazu sind sie aber nicht in der Lage, wenn sie durch Zeitdruck und Überlastung so angespannt werden, dass die Stressreaktion einsetzt und ihr Handeln von den Überlebensmechanismen Kämpfen, Flüchten oder Totstellen bestimmt wird. Denn kreative Lösungen und innovatives Handeln im Führungsalltag sind nicht möglich, wenn die Bewusstseinsprozesse nach dem Muster von Reiz und Reaktion funktionieren.