Aktionstag Achtsamkeit – Hör mir bitte mal zu!
Achtsame Kommunikation im Alltag

Zwischenmenschliche Spannungen und Konflikte sind für viele Menschen sehr belastend. Durch Achtsamkeitstraining entwickeln sich zentrale Kompetenzen für gelingende Kommunikation: Selbststeuerung, Empathie für sich selbst und für andere sowie die Fähigkeit zum gegenseitigen Verstehen. Achtsamkeit ist in aller Munde. Das hängt vor allem mit dem Erfolg der „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ (MBSR) von Jon Kabat-Zinn zusammen. Achtsame Kommunikation ist ein Aspekt dieses Trainingsprogramms. In dem Aktionstag geht es darum zu verstehen, wie durch fehlende Bewusstheit Missverständnisse und Konflikte entstehen und wie durch einfache achtsamkeitsbasierte Übungen das eigene Kommunikationsverhalten verbessert werden kann.

  • Prof. Dr. med. Joachim Bauer wird als Neurobiologe und Psychologe wichtige Grundlagen für gelingende zwischenmenschliche Kommunikation darstellen.
  • Rudi Ballreich zeigt, wie man im beruflichen Kontext durch achtsame Kommunikation sich selbst, den anderen und auch den Anforderungen der Organisation gerecht werden kann.
  •  Susanne Breuninger-Ballreich beschreibt MBSR- und andere Achtsamkeitstrainings und sie leitet grundlegende Übungen zur Achtsamkeit und zur achtsamen Kommunikation.

Weitere Informationen und Anmeldung www.zas-stuttgart.de

2018-02-23T15:01:40+00:00