Führungskompetenz durch Mindful Leadership – Ein innovatives Führungskräfte-Entwicklungsprogramm für die Arbeitswelt 4.0

Die Qualifikation von Führungskräften ist heute mehr denn je der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Durch das hohe Arbeitstempo und den wachsenden Druck auf Führungskräfte bekommt die Fähigkeit zur Selbstführung und zum Stressmanagement einen besonderen Stellenwert. Hier hat sich „Mindful Leadership“ als hoch wirksamer Trainingsansatz bewährt. Dieser Führungs-Lehrgang zeichnet sich dadurch aus, dass die Übungen zum Bewusstseins-Training mit der Arbeit an persönlichen Entwicklungsthemen und mit bewährten Führungs-Instrumenten zur Selbstführung, Mitarbeiter-, und Teamführung und zum Change Management unmittelbar verknüpft sind.

Zielsetzungen

  • Weiterentwicklung grundlegender Fähigkeiten: Präsenz, Konzentration, klares Denken, Entschiedenheit, Besonnenheit, Stress-Management, Selbstreflexion, Rollenflexibilität, Empathie, Kreativität, Intuition
  • Beherrschung wirksamer Methoden für Selbstführung, Mitarbeiterführung, Teamleitung, Gesprächsführung, Entscheidungsfindung und Organisationsentwicklung
  • Entwicklung der emotionalen Intelligenz und Intuition als Quellen für Kreativität und Authentizität im Führungshandeln
  • Sensibilität für Kulturmuster entwickeln, systemische Zusammenhänge erkennen, Kultur-Transformation

Arbeitsformen

  • Durchgehendes meditatives Bewusstseinstraining
  • Darstellung grundlegender Zusammenhänge
  • Dialogübungen, Methoden aus dem Sozio- und Psychodrama
  • Regelmäßige Selbstreflexion mit einem persönlichen „Logbuch“
  • Körper- und Wahrnehmungsübungen zur Stärkung der eigenen Präsenz

NEU: inklusive virtuelles Einzelcoaching und Webinar
Zusätzlich zu den Präsenzmodulen erhält jede*r Teilnehmer*In 3 begleitende virtuelle Einzel-Coachings mit einem der Trainer/innen. Die Coaching-Gespräche finden zwischen den Modulen statt und unterstützen die persönliche Entwicklung in der Führungsrolle. Themen der Workshops können vertieft und auf persönliche Fragestellungen angewendet werden. Individuelle Lösungen werden sowohl für die eigene Achtsamkeitspraxis wie auch für konkrete berufliche Herausforderungen erarbeitet.

Inhalte

Modul 1: Sich selbst führen und Stress-Resilienz entwickeln (11.-13. November 2020)

VIRTUELLES COACHING | Eigene Mindfulness Praxis entwickeln, persönlicher Umgang mit Stress

Modul 2: Führen auf gleicher Augenhöhe und Konflikte klären (23.-25. Februar 2021)

VIRTUELLES COACHING | Persönliche Triggerpunkte in Konflikten

Modul 3: Situativ führen und Selbstverantwortung fördern (08.-10. Juni 2021)

WEBINAR 1 | Agile Führung und Zusammenarbeit ( 19. Juli 2021)

Modul 4: Beraten und entscheiden im Team (11.-13. Okotber 2021)

WEBINAR 2| Mindful Meetings und die Entwicklung einer agilen Lernkultur (09. Dezember 2021)

Modul 5: Strategisch führen und Veränderungsprozesse gestalten (19.-21. Januar 2022)

VIRTUELLES COACHING | Persönlicher Führungsstil, Sinn, Vision, Inspiration

Modul 6: Organisationskultur verstehen und transformieren (26.-28. April 2022)

 

TeilnehmerInnenkreis: Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Projekt- und Teamleiter

Mitwirkende: Rudi Ballreich, M.A., Prof. Dr. Marcel Hülsbeck, Dr. Susanne, Tobias Lang

Kosten: Normalpreis: 8990 € | Inklusive virtuelles Coaching und Webinar

Mehr Informationen:

 

 

Veranstalter

Trigon Entwicklungsberatung in Kooperation mit

Universität Witten/Herdecke | Professional Campus

Senta Otto, Projektmanagerin

Alfred-Herrhausen-Str.50

58448 Witten

Tel.: +49 (0)2302/ 926 755

Fax: +49 (0)2302 / 926 44 915

E-Mail: senta.otto@uni-wh.de

Weitere Info und Anmeldung:

2020-03-27T10:04:34+01:00